Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädischer Notfall

kieferorthopädischer notfall

Der kieferorthopädische Notfall ist ein sehr seltener Notfall. Patienten, die sich einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehen, sollten beachten, dass sie bei auftretenden Problemen sofort einen Kieferorthopäden aufsuchen sollten. Wenn der Patient die kieferorthopädischen Anweisungen gut befolgt, wird er weniger kieferorthopädische Notfälle erleben. Aber auch einige plötzliche Unfälle können Notfälle auslösen. Wenn ein kleines kieferorthopädisches Problem auftritt, das keine besonderen Schmerzen oder Beschwerden verursacht, ist es für den Patienten am besten, bis zum nächsten Termin beim Kieferorthopäden zu warten und das Problem dann zu beseitigen.

notfall in der kieferorthopädischen behandlung

Kieferorthopädischer Notfall und schnellstmöglicher Besuch eines Kieferorthopäden

Wenn es zu einer Unterbrechung der kieferorthopädischen Behandlung kommt, wird der Behandlungsplan nicht gut verlaufen. Kieferorthopädische Notfälle sind Situationen, in denen ein Patient sofort einen Kieferorthopäden aufsuchen und ihn über die Situation informieren sollte. Nur wenn das Problem nicht die Gesundheit der Mundhöhle bedroht, ist es nicht verkehrt, auf den nächsten Termin zu warten.

Bei kieferorthopädischen Notfällen kann der Patient Schmerzen, Juckreiz und Blutungen verspüren. Wenn Sie solche Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Kieferorthopäden aufsuchen, damit möglichst schnell ein Notfalltermin vereinbart werden kann, um das Problem zu beseitigen.

Ist allgemeines Unwohlsein ein kieferorthopädischer Notfall?

Wenn die kieferorthopädischen Zahnspangen eingesetzt werden, kann die Person aufgrund des neuen Drucks, der auf die Zähne ausgeübt wird, ein wenig Schmerz oder Juckreiz verspüren. Es wird selten vorkommen, dass der Patient unter starken Schmerzen leidet und dieses Problem für ihn sehr unangenehm wird. In diesem Fall ist es besser, sofort einen Kieferorthopäden aufzusuchen. Die Verschreibung von Schmerzmitteln oder entzündungshemmenden Medikamenten durch Ihren Arzt kann in gewissem Umfang helfen. Einige Kieferorthopäden empfehlen auch die Verwendung von etwas lauwarmem Salzwasser.

Kieferorthopädischer Notfall bei Unfall oder schwerem Trauma der Zähne

Wenn Sie während der kieferorthopädischen Behandlung einen Unfall oder ein schweres Trauma an den Zähnen haben, sollten Sie bei starken Blutungen, Schmerzen, Juckreiz oder dem Verlust von kieferorthopädischen Geräten sofort einen Kieferorthopäden aufsuchen. Diese Unfälle gehören zu den wichtigsten kieferorthopädischen Notfällen und müssen von einem Arzt untersucht werden, um weitere Probleme zu vermeiden.

Gelockerte Zahnspange

Wenn sich die Klammer lockert, aber noch am Draht befestigt ist, können Sie sie einfach an ihren Platz setzen. Es handelt sich nicht um einen kieferorthopädischen Notfall, es sei denn, es verursacht der Person besondere Schmerzen oder Unannehmlichkeiten. Falsche Ernährung während der kieferorthopädischen Behandlung und Manipulationen an kieferorthopädischen Geräten können zur Lockerung der Zahnspange führen. Die lockere Zahnspange kann mit kieferorthopädischem Wachs abgedeckt werden und wird beim nächsten Besuch beim Kieferorthopäden wieder entfernt.

Allergie gegen kieferorthopädische Geräte

Einige Patienten sind allergisch gegen kieferorthopädische Zahnspangen. In diesem Fall kommt es zu allergischen Reaktionen in der Mundhöhle. Wenn Sie nach einigen Tagen immer noch Juckreiz oder andere Reaktionen haben, die sich verschlimmern, sollten Sie den Kieferorthopäden möglichst schnell informieren, damit er Ihr Problem mit den verfügbaren Lösungen lösen kann.

Achten Sie auf die verschobenen Drähte

Manchmal, vor allem zu Beginn der Behandlung, kann sich die Position der Drähte durch den Druck beim Zähneputzen oder beim Essen bestimmter Nahrungsmittel verändern. Wenn dies passiert, kann der Draht mit Hilfe eines Ohrreinigers an seinen Platz gesetzt werden. Manchmal kann das Ende des kieferorthopädischen Drahtes hervorstehen und sehr störend für die Lippen und Wangen sein. Wenn Sie das Problem nicht lösen können, können Sie etwas kieferorthopädisches Wachs verwenden und möglichst schnell einen Termin beim Kieferorthopäden vereinbaren.

Dr Jamilian Kieferorthopade

About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.