Kieferorthopädische Zeit

Verzögerung in der kieferorthopädischen Behandlung

verzögerung in der kieferorthopädischen behandlung

Wie bei jeder anderen Krankheit müssen Zahnprobleme und -störungen zum richtigen Zeitpunkt behandelt werden. Wenn eine Abnormalität von Mund und Zähnen, die letztendlich eine kieferorthopädische Behandlung erfordert, zum bestmöglichen Zeitpunkt behandelt wird, wird die Behandlung für den Patienten und den Zahnarzt viel einfacher. Verzögerungen beim Beginn der kieferorthopädischen Behandlung führen zu Problemen, die wir im Rest dieses Artikels diskutieren werden.

Kieferorthopädische Geräte sind nicht nur für Kinder geeignet, sondern können in jedem Alter verwendet werden, solange Zähne und Zahnfleisch gesund sind. Wenn der Patient ein Kieferproblem hat, sollte die Behandlung vor der Pubertät begonnen werden. Wenn der Patient mit einem Kieferproblem nach der Pubertät den Kieferorthopäden besucht, benötigt er eine kieferorthopädische und chirurgische Behandlung.

Eine festsitzende kieferorthopädische Behandlung kann jederzeit durchgeführt werden, wenn der Patient Zahnanomalien aufweist, sofern keine Zahnfleischprobleme vorliegen. Es ist jedoch weiterhin vorzuziehen, dass der Patient vor der Pubertät einen Kieferorthopäden zur Behandlung seiner Zahnprobleme aufsucht.

verzögerung bei der kieferorthopädischen behandlung

Wenn Sie Bedenken haben, den richtigen Zeitpunkt für die Kieferorthopädie und den verzögerten Beginn der kieferorthopädischen Behandlung zu wählen, befolgen Sie diesen Beitrag. Gelegentlich führen offensichtliche Probleme wie hervorstehende Zähne, unregelmäßige Zähne, Schwierigkeiten beim Kauen und Sprechen usw. dazu, dass man eine kieferorthopädische Behandlung benötigt. In diesen Situationen ist normalerweise die Wahl des richtigen Zeitpunkts für die Behandlung das Hauptanliegen des Patienten. Da eine Verzögerung bei der Einleitung der kieferorthopädischen Behandlung zu einer Herausforderung und Verzögerung des Behandlungsprozesses führen kann, ist es am besten, einen Kieferorthopäden aufzusuchen und zu konsultieren. Ein Kieferorthopäde entscheidet über den besten Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung, indem er Ihren Zustand und Ihr Problem untersucht.

Es ist jedoch gut zu wissen, dass einige der Probleme, von denen Sie möglicherweise weniger gehört haben, Anzeichen für die Notwendigkeit einer kieferorthopädischen Behandlung sind. Probleme wie wiederholtes Beißen der Mundschleimhaut, Unfähigkeit, die Lippen bequem zu schließen, Gesichtsasymmetrie usw. Regelmäßige und rechtzeitige Überweisungen an einen Zahnarzt können hilfreich sein, um diese Probleme zu identifizieren und Sie zur rechtzeitigen kieferorthopädischen Behandlung an einen Kieferorthopäden zu überweisen.

Es wird normalerweise empfohlen, dass Sie Ihr Kind im Alter von 8 Jahren zu einem Kieferorthopäden bringen, um mögliche Probleme zu untersuchen. Der Vorteil eines Besuchs in diesem Alter besteht darin, dass ein Kieferorthopäde Ihnen den bestmöglichen Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung und natürlich die beste Behandlung bieten und sogar viele Probleme im Erwachsenenalter verhindern kann.

die wirkung einer verzögerten kieferorthopädischen behandlung

Der Kieferorthopäde kann eine Verzögerung der kieferorthopädischen Behandlung vorschlagen!

Viele Eltern erkennen das Problem einmal, bringen ihre Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren zu einem Kieferorthopäden und machen sich Sorgen über Verzögerungen beim Beginn der kieferorthopädischen Behandlung und sie glauben, dass Verzögerungen beim Beginn der Behandlung zu vielen Problemen führen können, einschließlich der Unfähigkeit, das Problem vollständig zu lösen. Es ist gut zu wissen, dass ein Kieferorthopäde eine frühe kieferorthopädische Behandlung im Alter von 7 bis 9 Jahren oder eine Verzögerung der kieferorthopädischen Behandlung und beginnen im Alter von 11 oder 12 Jahren und nach dem Verlust der letzten 4 Milchzähne anbieten kann. Der Zeitpunkt des Beginns der kieferorthopädischen Behandlung kann einen Unterschied in der Behandlung bewirken, die häufig vom Kieferorthopäden unter folgenden Gesichtspunkten untersucht wird:

  • Behandlungsergebnisse
  • Behandlungsdauer
  • Anzahl der erforderlichen Besuche
  • Zusammenarbeit und Motivation des Patienten
  • Art der Anomalie des Patienten

Am wichtigsten ist die Art der Anomalie, die bestimmt, in welchem Alter es besser ist, mit der Behandlung zu beginnen. Einige Anomalien müssen in einem frühen Alter behandelt werden, damit die Behandlungsergebnisse erfolgreich sind und das Kind nicht operiert werden muss.  Die Notwendigkeit, Platz für Zähne zu schaffen und die Kiefer zu korrigieren, sind weitere Faktoren, die Kieferorthopäden dazu veranlassen, dem Patienten die Behandlung in einem frühen Alter zu empfehlen.

kieferorthopädische behandlungszeit

Verzögerung der kieferorthopädischen Behandlung und Beginn der Behandlung im Erwachsenenalter

Man kann seine Kindheit und Jugend hinter sich haben und sich im Erwachsenenalter für eine kieferorthopädische Behandlung entscheiden. Es ist interessant zu wissen, dass von 5 kieferorthopädischen Behandlungen weltweit eine für einen erwachsenen Patienten durchgeführt wird und das Erwachsenenalter keine Probleme bei der Durchführung einer kieferorthopädischen Behandlung für Sie verursacht

Vermeiden Sie es daher niemals, wegen des hohen Alters zum Kieferorthopäden zu gehen Die Behandlung in einem höheren Alter kann jedoch komplexer und länger sein als in der Kindheit. Verzögerungen beim Beginn der kieferorthopädischen Behandlung und der Beginn dieser Behandlung im Erwachsenenalter können es für Sie schwierig machen, am Arbeitsplatz zu sprechen und in formellen Versammlungen usw. mit Klammern zu sprechen, und es wird empfohlen, Keramik, unsichtbare Klammern usw. zu verwenden, um weniger Aufmerksamkeit zu erhalten.

Häufige Fragen zum verzögerten Beginn der kieferorthopädischen Behandlung

1-Wenn der Unterkiefer etwas voraus ist sollte , die Behandlung schnell begonnen werden oder kann man darauf warten ?   

Patienten mit Unterkieferprognathie sollten so bald wie möglich behandelt werden. Weil die Verzögerung bei der Behandlung dieser Patienten dazu führt, dass sie zusätzlich zur kieferorthopädischen Behandlung operiert werden müssen.

2-Welche Anomalien benötigen eine frühzeitige kieferorthopädische Behandlung? 

Wenn der Unterkiefer hervorsteht oder eine Abweichung im Unterkiefer vorliegt, sollte der Patient so bald wie möglich behandelt werden.

3-Welche Probleme treten auf, wenn der Patient nicht rechtzeitig behandelt wird?

Eine Verzögerung der Behandlung kann die Notwendigkeit einer Kieferoperation erhöhen. Je jünger der Patient ist, desto größer ist die Möglichkeit einer kieferorthopädischen Behandlung ohne chirurgische Eingriffe und desto erfolgreicher ist die Behandlung.

4-Wenn ein Patient ein Kieferproblem hat, sollte die Behandlung schnell begonnen werden oder kann sie bis zur Pubertät verzögert werden?

Wenn ein Patient ein Kieferproblem hat, sollte er so schnell wie möglich behandelt werden, da eine verzögerte Behandlung bis nach der Pubertät zu Knochen- und Skelettfehlbildungen führt. Dies kann nicht mehr allein mit einer kieferorthopädischen Behandlung behandelt werden, und das Risiko, dass bei dieser Patientengruppe eine Kiefer- und Gesichtschirurgie erforderlich ist, wird erhöht.

Dr Jamilian Kieferorthopade

About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

6 thoughts on “Verzögerung in der kieferorthopädischen Behandlung

  1. Avatar Kira N. sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag zum Thema kieferorthopädische Behandlung. Interessant,dass eine verspätete Behandlung zu Knochen- und Skelettfehlbildungen führen kann. Ich habe damals als Kind noch in sehr jungem Alter eine Zahnspange gehabt und zum Glück nicht zu lang gewartet.

    1. دکتر جمیلیان دکتر جمیلیان sagt:

      ich bin froh das zu hören. Ich hoffe, dass alle Artikel nützlich sind

  2. Avatar Antonio W. sagt:

    Gut zu wissen, dass man Zahnfehlstellungen am besten noch vor der Pubertät behandelt. Meine Tochter hat schiefe Zähne, sie hat hinten aber noch die Milchzähne. Sie ist nun 10. Sie wünscht sich eine Zahnspange. Wir werden mal eine Praxis in Innsbruck aufsuchen, vielleicht kann man ja schon was machen.

    1. دکتر جمیلیان دکتر جمیلیان sagt:

      Wir freuen uns, dass Sie diesen Artikel hilfreich fanden und alles Gute.

  3. Avatar Joachim Hussing sagt:

    Vielen Dank für die Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung. Meine Zähne sind schief, und ich möchte sie gerne ausgerichtet haben. Ich werde einen Kieferorthopäden aufsuchen, um zu sehen, was zur Ausrichtung meiner Zähne getan werden kann.

    1. دکتر جمیلیان دکتر جمیلیان sagt:

      Ich habe das European Board of Orthodontics, aber meine eigene Praxis ist in Teheran, Iran. Ich würde mich sehr freuen, Sie zu sehen und zu behandeln. Wenn Sie jemals Teheran besucht haben, wäre es sehr dankbar, wenn Sie uns auch besuchen würden. Sie können unsere Adresse auf unserer Website finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.