Kieferorthopädisches Wissen

Kieferorthopäde

kieferorthopäde

Die Kieferorthopädie ist die erste Spezialität der Zahnmedizin. Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Korrektur von Zahn- und Kieferproblemen. Ähnlich wie bei anderen Fachgebieten der Medizin erfordert die Kieferorthopädie den Erwerb von ausreichend Fachwissen und Kenntnissen. Ein Kieferorthopädexperte oder Kieferorthopäde erwirbt die notwendigen akademisch-wissenschaftlichen Fähigkeiten zur Behandlung von Kiefer- und Gesichtsfehlbildungen.  Ein allgemeiner Zahnarzt muss nach sechs Jahren Studium der allgemeinen Zahnmedizin drei oder vier Jahre lang in einem Spezialkurs für Kieferorthopädie studieren, um einen spezialisierten kieferorthopädischen Abschluss zu erhalten. Ein allgemeiner Zahnarzt wird nach einer sehr schwierigen und wettbewerbsfähigen Aufnahmeprüfung unter mehreren tausend anderen allgemeinen Zahnärzten zu einem Spezialkurs für Kieferorthopädie zugelassen.

dr jamilian ist kieferorthopäde

Der Unterschied zwischen einem allgemeinen Zahnarzt und einem Kieferorthopäden

Ein allgemeiner Zahnarzt, der den Spezialkurs für Kieferorthopädie nicht bestanden hat, verfügt nicht über die Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen sowie die Erfahrung, die für die Behandlung von kieferorthopädischen Patienten erforderlich sind. Ein allgemeiner Zahnarzt ist jedoch in der Lage, einfache kieferorthopädische Behandlungen und vorbeugende Behandlungen mit herausnehmbaren Geräten durchzuführen. Die komplexen und spezialisierten kieferorthopädischen Probleme, die hauptsächlich bei dauerhaften Behandlungen auftreten,  müssen jedoch von einem Kieferorthopäden behandelt werden.

der unterschied zwischen einem allgemeinen zahnarzt und einem kieferorthopäden

Wer ist Kieferorthopäde mit der Zusatzbezeichnung?

Medizinische und zahnärztliche Behandlungen sind mittlerweile sehr spezialisiert. Zu diesem Zweck werden an Universitäten zahlreiche Programme zum Erwerb der Zusatzbezeichnung gegründet, die Kieferorthopäden weitere Fachkenntnisse für die Behandlung akuter Erkrankungen einschließlich maxillofazialer Syndrome bieten. Kieferorthopädische Chirurgie und Behandlung von Kiefer- und Gesichtsfehlbildungssyndromen sind eines dieser Programme,  an denen nur wenige Kieferorthopäden teilnehmen können.

Man kann nun das wissenschaftliche Niveau eines Zahnarztes mit dem eines Kieferorthopäden oder eines Kieferorthopäden mit der Zusatzbezeichnung für die Operation und Behandlung des maxillofazialen Missbildungssyndroms vergleichen.

wählen sie den besten kieferorthopäden

Die Notwendigkeit, einen erfahrenen Kieferorthopäden zu wählen

Es ist klar, dass eine kieferorthopädische Behandlung eine vorteilhafte Investition für die Zukunft ist, da sie Ihnen ein schönes und charmantes Lächeln verleiht. Eine bequeme und zuverlässige Behandlung ist auch für Patienten, die eine kieferorthopädische Behandlung erhalten, so wichtig, da sie die Zahnspangen etwa 1,5 oder 2 Jahre im Mund halten müssen.

Wenn eine kieferorthopädische Behandlung oder Zahnspangeninstallation unangemessen durchgeführt wird, kann dies das Mundgewebe verletzen und in einigen Fällen sogar zum Abbau des parodontalen Gewebes und der Knochen führen. In diesem Fall benötigen die Patienten einen Notfallbesuch durch ihren Kieferorthopäden. Diese Ereignisse verursachen häufig Stress für die Patienten und dies führt dazu, dass der Patient diese Behandlungsperiode nicht gut bestanden hat. Achten Sie daher sorgfältig auf die Auswahl eines erfahrenen Kieferorthopäden. Besuchen Sie diese Webseite, um die Eigenschaften der besten Kieferorthopäden zu sehen.

Was sind die Merkmale eines Kieferorthopäden mit der Zusatzbezeichnung in der Chirurgie?

Die chirurgische kieferorthopädische Zusatzbezeichnung ist ein Programm, das nach dem kieferorthopädischen Kurs bestanden werden kann. Da sich die medizinischen Wissenschaften ständig weiterentwickeln, bestehen einige Spezialisten Zusatzbezeichnungsprogramme, um ihre Fachgebiete zu fördern. Es ist sehr wichtig, das Zusatzbezeichnungsprogramm in einem renommierten Bildungszentrum zu bestehen. Die chirurgische kieferorthopädische Zusatzbezeichnung von Dr. Jamilian gilt als positiver Punkt für eine bessere Behandlung,  da viele Patienten orthognathische Operationen benötigen und die Fähigkeiten des Kieferorthopäden, die Behandlung abzuschließen, werden sehr hilfreich sein. Ein Kieferorthopäde mit chirurgischer Zusatzbezeichnung ist auf Arten von maxillofazialen Syndromen und Missbildungen spezialisiert, die es ihm ermöglichen, eine optimale Entscheidung für die Behandlung von Patienten zu treffen.

kieferorthopäde dr jamilian

Kieferorthopäden in Teheran

Einige Einwohner Teherans suchen lieber Kieferorthopäden in der Nähe ihres Hauses oder Arbeitsplatzes. Man sollte jedoch bedenken, dass die Auswahl eines erfahrenen Kieferorthopäden mit modernem Wissen an erster Stelle steht. Aufgrund des vollen Terminkalenders der Bürger von Teheran und einigen anderen iranischen Städten ziehen sie es vor, die nächstgelegenen Kieferorthopäden zu finden, ohne Rücksicht auf ihre Spezialität und Erfahrung.

Obwohl es aufgrund des starken Verkehrs und des Zeitmangels in Teheran schwierig ist, häufig einen Kieferorthopäden zu besuchen, der weit von Ihrem Zuhause oder Arbeitsplatz entfernt ist,  sollten Sie bedenken, dass der Besuch eines erfahrenen Kieferorthopäden wirklich wichtig ist, was letztendlich zu Zeitersparnis führt. Denn ein erfahrener Kieferorthopäde kann Ihnen eine Behandlung anbieten, die Ihnen in kürzerer Zeit und kosten der kieferortho pädie  mit weniger häufigen Besuchen das gewünschte Ergebnis liefert. So kann Ihnen ein erfahrener Kieferorthopäde eine Behandlung anbieten, die mit weniger Besuchen in kürzerer Zeit zu Ihrem gewünschten Ergebnis führt

Häufig gestellte Fragen zur Kieferorthopädie

1-Was ist der Vorteil eines Kieferorthopäden, der auch Fakultätsmitglied ist?

Ein erfahrener Kieferorthopäde, der an der Universität lehrt, aktualisiert ständig sein Wissen und das seiner Studenten. Wenn sich ein Kieferorthopäde in einem dynamischen wissenschaftlichen Umfeld befindet, kann dies den Vorteil haben, sich mit den aktuellen Problemen der kieferorthopädischen Behandlung auseinanderzusetzen und sich mit den besten Behandlungen vor anderen Spezialisten vertraut zu machen.

2-Welche Behandlungen kann ein Kieferorthopäde durchführen?

  • Sortieren und Platzieren der Zähne an der richtigen Stelle
  • Die Zähne so arrangieren, dass sie ein schönes Lächeln haben
  • Korrigieren der Beziehung zwischen Kiefer und Zähnen
  • Anpassen und Korrigieren der Beziehung zwischen den Zähnen und den Knochen von Kopf und Gesicht
  • Korrigieren der Zahnfehlbildungen von Kiefer und Gesicht

3-Nimmt ein Kieferorthopäde einen Zahn zur kieferorthopädischen Behandlung heraus?

Es wird versucht, während der kieferorthopädischen Behandlung nicht so viele Zähne wie möglich herauszunehmen. Bei einigen Patienten sind die Zähne jedoch so engstehend, dass ein oder mehrere Zähne für die kieferorthopädische Behandlung herausgenommen werden müssen. Bei diesen Patienten mit Raumdefiziten wird für die kieferorthopädische Behandlung versucht, einen Zahn zu herausgenommen, der verfallen ist oder eine große Füllung oder Abdeckung aufweist. Auch ein Zahn, der ein Zahnfleischproblem hat, wird herausgenommen. und der Raum der herausgenommenen Zähne wird am Ende vollständig geschlossen.

4-Kann ein Kieferorthopäde alle Kiefer- und Zahnfehlbildungen behandeln?

Ein erfahrener Kieferorthopäde diagnostiziert Kiefer- und Zahnfehlbildungen und behandelt sie so weit wie möglich mit einer kieferorthopädischen Behandlung. Wenn der Patient auch operiert werden muss, wird der Kieferorthopäde den Patienten zu gegebener Zeit an einen Kiefer- und Gesichtschirurgen überweisen.

5-Behandelt ein Kieferorthopäde nur Zahn- und Kieferprobleme bei Kindern und Jugendlichen?

Der Kieferorthopäde hat keine Altersgrenze für die Behandlung von Patienten. Weil die kieferorthopädische Behandlung nicht spezifisch für eine bestimmte Altersgruppe ist. Es ist am besten, einen Kieferorthopäden im Alter von 8 Jahren zur kieferorthopädischen Behandlung aufzusuchen. Wenn sich der Besuch eines Kieferorthopäden verzögert, kann die Behandlung länger dauern.

6-Kann ein Zahnarzt auch eine kieferorthopädische Behandlung durchführen?

Man sollte einen Kieferorthopäden für eine spezialisierte kieferorthopädische Behandlung aufsuchen. Ein Kieferorthopäde nimmt nach Abschluss eines Zahnarztkurses an einem Spezialkurs teil und erhält die erforderliche Ausbildung in diesem Bereich professionell.

7-Wie viele Jahre dauert es, einen kieferorthopädischen Spezialkurs zu bestehen?

Ein allgemeiner Zahnarzt benötigt 6 Jahre, um einen Abschluss in allgemeiner Zahnmedizin zu erhalten. Anschließend nimmt er an der Aufnahmeprüfung teil, um zum speziellen kieferorthopädischen Kurs zugelassen zu werden. Der Abschluss dieses Kurses dauert 4 Jahre. Danach muss der Kieferorthopäde eine spezialisierte Board-Prüfung bestehen, und nach dem Bestehen der Prüfung wird er als Board-Kieferorthopäde anerkannt.

8-Was ist die Überlegenheit der Kieferorthopädie mit einer Zusatzbezeichnung in der Chirurgie gegenüber anderen Spezialisten?

Aufgrund des breiten Spektrums der Zahnwissenschaften gibt es verschiedene Bereiche, in denen Kieferorthopäden eine Zusatzbezeichnung erhalten können, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu vervollständigen und zu aktualisieren. Ein Kieferorthopäde mit einer Zusatzbezeichnung in der Chirurgie verfügt über mehr Fähigkeiten und Kenntnisse in der Behandlung von Kiefer- und Gesichtskrankheiten und unheilbaren Syndromen. Neben der kieferorthopädischen Behandlung erfordern einige maxillofaziale Erkrankungen auch eine Operation und eine Orthochirurgie. Wenn der Spezialist, der Sie behandelt, eine Zusatzbezeichnung in der Chirurgie hat, schlägt er daher einen vollständigeren und besseren Behandlungsplan vor.

9-Was ist der Vorteil eines Kieferorthopäden, der zusätzlich zu den Zertifikaten des Iranian Board for Orthodontics das Zertifikat des European Board for Orthodontics besitzt?

Neben dem Test des Iranian Board for Orthodontics hat dieser Spezialist auch den Test des European Board for Orthodontics bestanden und ist besser in der Lage, Patienten zu behandeln.

Dr Jamilian Kieferorthopade

About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.