Unsichtbare Kieferorthopädie

Unsichtbare Kieferorthopädie

Unsichtbare Kieferorthopädie

Bei der unsichtbaren kieferorthopädischen Methode sind kieferorthopädische Geräte an den Zähnen nicht sichtbar. Der Kieferorthopäde entscheidet, welche Art der unsichtbaren Kieferorthopädie für den Patienten geeignet ist. Mit anderen Worten, wenn der Patient lächelt, sind kieferorthopädische Geräte nicht sichtbar. Da die kieferorthopädischen Drähte unsichtbar sind, interessieren sich Patienten mehr für unsichtbare Kieferorthopädie als in der Vergangenheit. Unsichtbare Kieferorthopädie wird auf drei Arten dargestellt, die im Folgenden dargestellt werden:

Unsichtbare Kieferorthopädie ist aufgrund der hohen Nachfrage erwachsener Patienten zu einer der häufigsten Behandlungen in kieferorthopädischen Büros geworden. Unter den Arten der unsichtbaren Kieferorthopädie können wir die Lingual Kieferorthopädie, die zahnfarbene Kieferorthopädie und die Kieferorthopädie mit transparenten Platten erwähnen. Der Hauptunterschied zwischen diesen drei Arten der Kieferorthopädie besteht in ihrer Herausnehmbarkeit. Dies bedeutet, dass Sie die Kieferorthopädie mit einer transparenten Platte aus Ihrem Mund herausnehmen können, die in der Kategorie der herausnehmenden Kieferorthopädieberücksichtigt wird. Es gibt zwei andere Arten, die man nicht aus dem Mund nehmen und selbst bewegen kann, und sie werden in der festsitzenden kieferorthopädischen Kategorie berücksichtigt.

Unsichtbare Kieferorthopädie auf den Repliken der oberen und unteren Reihe

Lingual unsichtbare Kieferorthopädie

Bei den unsichtbaren kieferorthopädischen Methoden mit lingualen Klammern werden die kieferorthopädischen Drähte an die Rückenfläche der Ober- und Unterkieferzähne befestigt. Der Kieferorthopäde empfiehlt normalerweise nicht die Verwendung der Lingual-Kieferorthopädie. Lingual unsichtbare Kieferorthopädie ist nicht so beliebt wegen der Beschwerden, die sie für die Zunge und den Raum verursacht, den sie einnimmt, sowie der Möglichkeit von Frakturen. Aus diesem Grund werden dem Patienten andere unsichtbare kieferorthopädische Methoden empfohlen.

Unsichtbare linguale Kieferorthopädie an den unteren Zähnen des Patienten

Unsichtbare Kieferorthopädie mit transparenten Platten

Bei unsichtbaren kieferorthopädischen Verfahren mit transparenten Platten werden unsichtbare Platten oder Geräte zum Ausrichten von Zähnen verwendet, die so transparent sind. Die Art der Fehlstellung bestimmt, ob diese unsichtbaren Geräte verwendet werden können. Ein Kieferorthopäde bestimmt dieses Verfahren während der Untersuchung eines Patienten.

Wenn dem Patienten eine unsichtbare Kieferorthopädie mit transparenter Platte verschrieben wird, sollten diese alle zwei oder drei Wochen ausgetauscht werden. Da diese Platten so transparent sind und sich beim Sprechen nicht so bemerkbar machen, besteht ein zunehmender Bedarf an unsichtbarer Kieferorthopädie mit transparenten Platten.

Eine Frau, die sich einer transparenten, unsichtbaren Kieferorthopädie unterzieht

Unsichtbare Kieferorthopädie mit zahnfarbenen Klammern

In der kieferorthopädischen Behandlungsmethode mit zahnfarbenen Klammern, klammern, die transparent und zahnfarben sind. Diese Klammenr bestehen aus transparentem Kunststoff oder Keramik. Diese Behandlungsmethode ist sehr effektiv und kann für alle Malokklusionstypen verwendet werden Sie sind farblos und nicht sichtbar. Diese Methode hat eine gute Kraft und Schönheit und verursacht keine Probleme für die Zunge des Patienten beim Sprechen.

Unsichtbare Kieferorthopädie mit zahnfarbenem Keramikbracket

Unsichtbare Kieferorthopädie ohne Draht

Es ist eine Art von Behandlungsmethode, bei der die Zähne durch einen Aligner ausgerichtet werden, der keine Drähte benötigt. Mit Hilfe fortschrittlicher Behandlungstechniken in der Kieferorthopädie können Unregelmäßigkeiten der Zähne korrigiert werden. Bei diesem Verfahren zur Behandlung jedes Patienten werden mehrere transparente Platten unter Verwendung der CAD/CAM-Technologie entworfen und hergestellt, die für den Patienten spezifisch sind und keinen Draht aufweisen. Diese computergestützte Konstruktion und Herstellung basiert auf einem kieferorthopädischen Behandlungsplan.

Illustrator Drahtlose unsichtbare Kieferorthopädie

Jeder Patient verwendet während der Behandlung eine Reihe unsichtbarer Aligner, die fortlaufend nummeriert sind. Der Patient verwendet zwei Wochen und 22 Stunden am Tag einen der Aligner, um die Zähne auf einem vorgefertigten und computergesteuerten Weg zum richtigen Ort zu führen, basierend auf dem Behandlungsplan des Kieferorthopäden. Jeder der Aligner übt eine kontrollierte und leichte Kraft auf die Zähne aus und bewegt die Zähne innerhalb von zwei bis drei Wochen um etwa 0,25 Millimeter. Dies ist wertvoll, da durch Einsetzen einer leichten und kontinuierlichen Kraft die Zahnwurzel des Patienten nicht verfällt und sich der Zahn nicht lockert und nach einer Weile nicht mehr herausfällt.

Vorteile entfernbarer unsichtbarer Aligner

Transparente kristalline Aligner werden während des Gebrauchs nicht beschädigt. Die transparente Transparenz und die Herausnehmbarkeit dieses Geräts erhöhen den kosmetischen Wert dieses Geräts.· Für den Besuch ist weniger Stuhlzeit erforderlich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klammern gibt es keinen Abrieb oder Beschädigungen bei Verwendung unsichtbarer Aligner. Die Aligner-Schalen sind aus weichen Polymeren für medizinische Zwecke gefertigt, sodass sie bequem sind. Da man sie beim Essen und Bürsten entfernen kann, können sie eine gute Mundhygiene aufrechterhalten.

Aligner oder unsichtbare Kieferorthopädie und ihre Anwendung

Aligner sind transparente Platten, die dem Nachtwächter ähneln. Dieser herausnehmbare Rahmen aus medizinischem Kunststoff ist nahezu unsichtbar und bewegt die Zähne auf einem vorgegebenen Weg, indem er eine allmähliche Kraft auf sie ausübt. Diese Konstruktionsprozesse für diese Platten werden von digitalen Geräten und unter Verwendung fortschrittlicher Software durchgeführt. Bei diesem Verfahren werden keine Bänder, Klammern und Metalldrähte verwendet, und Sie können eine kieferorthopädische Behandlung nur mit einer Reihe klarer, herausnehmbarer Platten durchführen.
Bei diesem Verfahren werden sie basierend auf einem Behandlungsplan von der Computersoftware und den 3D-Druckgeräten sowie den Platten entworfen, die für jeden Patienten individuell erstellt werden.

Jede Platte sollte 3 Wochen und 22 Stunden pro Tag in den Mund des Patienten gelegt werden, damit die im Behandlungsplan festgelegte Bewegung auf die Zähne des Patienten angewendet werden kann. Platten sollten während des Essens, Trinkens herausgenommen werden, außer Wasser, Bürsten und Zahnseide.
Um einige der Kräfte aufzubringen, müssen Aufsätze an den Zähnen angebracht werden, die Ihnen in den gesendeten Anweisungen gegeben werden.
Das Formen aus dem Mund des Patienten sollte nach zahnärztlichen Behandlungen wie Füllen, Extrahieren, Aufbringen einer Zahnkrone oder Zahnfleischbehandlung erfolgen.
Bei der Behandlung mit transparentem Aligner wird normalerweise die letzte Platte als Halter verwendet.

Um einen kieferorthopädischen Besuch zu vereinbaren und weitere Informationen zu den Kosten für KieferorthopädieKosten für Kieferorthopädie zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die Zahnarztpraxis von Jamilian DDS., Kieferorthopädie.

Unsichtbare Kieferorthopädie

Welche Art der unsichtbaren Kieferorthopädie ist besser?

Der Kieferorthopäde empfiehlt eine der Arten der unsichtbaren Kieferorthopädie je nach der Art der Zahnanomalie des Patienten, den physischen Bedingungen und den Umweltbedingungen des Patienten. Da die festsitzende linguale Kieferorthopädie sehr pflegeaufwendig ist, wird sie in der Regel nicht für junge und unvorsichtige Patienten empfohlen. Linguale Kieferorthopädie ist mit einem hohen Frakturrisiko behaftet und relativ schwieriger zu reinigen als andere Arten der festsitzenden Kieferorthopädie. Die regelmäßige Anwendung der unsichtbaren Kieferorthopädie mit transparenten Alignern erfordert auch die Anstrengung des Patienten. Die beste und effektivste Art der unsichtbaren Kieferorthopädie ist die Kieferorthopädie mit zahnfarbenen Keramikzahnspangen. Diese Art der Kieferorthopädie hat zwar nicht die Festigkeit und Stabilität der festsitzenden Kieferorthopädie mit herkömmlichen Metalldrähten und -spangen, aber sie ist im Vergleich zu anderen Arten der unsichtbaren Kieferorthopädie sehr effektiv in der Beschleunigung des Heilungsprozesses.

Häufig gestellte Fragen zur unsichtbaren Kieferorthopädie

1- Wer kann unsichtbare Kieferorthopädie verwenden?

Die unsichtbare Kieferorthopädie ist eine gute Wahl, wenn Sie nicht möchten, dass die Leute bemerken, dass Sie Klammern an Ihren Zähnen haben. Daher könnten verschiedene Arten fester und entfernbarer unsichtbarer Kieferorthopädie für eine erfolgreiche Behandlung verwendet werden.

2- Wie groß sind die Unterschiede zwischen den Kosten für unsichtbare Kieferorthopädie und der sichtbaren Kieferorthopädie?

Kosten Normalerweise kostet unsichtbare Kieferorthopädie mehr als die üblichen kieferorthopädischen Verfahren. Beispielsweise ist die zahnfarbene Kieferorthopädie aus Porzellan teurer als die festsitzende Kieferorthopädie mit Metallklammern. Transparente und unsichtbare Aligner kosten mehr als die festsitzende und sichtbare Kieferorthopädie, insbesondere wenn die Anzahl der Aligner hoch ist.

3-Ist die Behandlung mit unsichtbarer Kieferorthopädie dauerhaft?

Wenn der Behandlungsplan korrekt ist, erreichen die Knochen um die Zähne nach Abschluss der Behandlung einen stabilen Zustand. Somit ist diese Behandlung dauerhaft und keine Rückkehr und der Patient muss für den Rest seines Lebens keine Aligner tragen.

4-Führt unsichtbare Kieferorthopädie zu Karies?

Während unsichtbare Klammern verwendet werden, da diese transparente Platten sind und von den Zähnen getrennt werden können, kann der Patient seine Zähne putzen und dementsprechend haben sie keine Zahnbeläge.

5-Verändert unsichtbare Kieferorthopädie das Gesicht des Patienten?

Der wichtige Faktor bei diesem Typ ist die Unsichtbarkeit der Klammern. Daher hat dies keine negativen Auswirkungen auf das Gesicht des Patienten. Mit der Zeit werden die Zähne gerade und ausgerichtet und der Patient sieht besser aus. So werden positive Veränderungen im Gesicht des Patienten sichtbar.

6-Ist unsichtbare Kieferorthopädie schmerzhaft?

Unsichtbare Kieferorthopädie ist nicht schmerzhaft. Es ist normal, sich zu Beginn der Behandlung etwas unwohl zu fühlen. Auf jeden Fall wird ein leichter Druck auf die Zähne ausgeübt, um sie zu bewegen. Der Standarddruck wird auf die Zähne ausgeübt, was nicht nur Zahnschäden verursacht, sondern auch zur Verbesserung der Gesundheit beiträgt.

7-Wie viele Stunden pro Tag sollte man unsichtbare Aligner tragen?

Man sollte Aligner 20 bis 22 Stunden von 24 pro Tag tragen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Aligner nur zum Zeitpunkt des Essens oder Trinkens herausnehmen können und sie sofort nach dem Essen wieder auf Ihre Zähne setzen sollten.

8-Sind unsichtbare Kieferorthopädien wirksam?

Diese Arten von Klammern sind die beste Lösung für die Ausrichtung von Zähnen, ohne dass sie abnormal aussehen. Einige Malokklusionen konnten jedoch nicht mit unsichtbarer Kieferorthopädie behandelt werden. Die festsitzende Kieferorthopädie mit Keramikklammern oder die festsitzende Lingual-Kieferorthopädie sind eine weitere praktische Methode zum Begradigen verschiedener Arten von engstehenden Zähnen.

9-Wie lange dauert die kieferorthopädische Behandlung mit unsichtbarem Aligner?

Die Dauer der kieferorthopädischen Behandlung hängt definitiv von der Art der Malokklusion ab. Da diese kieferorthopädischen Geräte bei regelmäßigem Tragen zur Korrektur bestimmter Arten von Fehlschlüssen verwendet werden, kann das Richten und Korrigieren der Zähne mit Klammarn innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden. Zur Korrektur schwerer Fehlstellungen werden zahnfarbene Porzellankammern verwendet und der Behandlungsverlauf beträgt ca. zwei Jahre.

Dr Jamilian Kieferorthopade
About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.