Gesundheit In Der Kieferorthopädie

Diät während der kieferorthopädischen Behandlung

Kieferorthopädische Diät

Nach dem Anbringen der Drähte, Federn und Gummibänder an den Zähnen gibt Ihnen Dr. Jamilian alle diätetischen Erklärungen, die während derkieferorthopädischenBehandlung erforderlich sind, einschließlich:
Verbieten Sie, Kaugummi zu kauen und klebrige Schokolade, Gaz, Sohan, Stuck-Pot, Brötchenbrot zu essen. Schneiden Sie das Essen und die Früchte in kleine Stücke und legen Sie sie auf die hinteren Zähne. Vermeiden Sie es, Lebensmittel und Obst wie Pizza, Sandwich, getrocknetes Brot oder Toast, Äpfel, Gurken, Kohl und Mais an den Vorder- und Unterzähnen zu beißen.

welche lebensmittel können während der behandlung gegessen werden

Entfernen Sie zuerst den Kern der Kernfrüchte wie Pfirsiche, gelbe Pflaumen, Schlehen, Datteln und Oliven, schneiden Sie die Früchte dann in kleine Stücke und kauen Sie mit den hinteren Zähnen. Um Nüsse wie Pistazien, Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse und Samen zu essen, entfernen Sie ihre Haut und legen Sie sie auf die hinteren Zähne. Stellen Sie sicher, dass sich keine Steine, Hühnerknochen, getrocknetes Brot oder steifes Fleisch in der Mahlzeit befinden. Vermeiden Sie es, Bleistifte, Kugelschreiber und Spielzeug in den Mund zu nehmen.

Harte Lebensmittel sollten während einer festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung nicht gegessen werden.

Dies liegt daran, dass die fixierten Gegenstände möglicherweise vom Zahn gelöst werden. Wenn sich festsitzende Geräte vom Zahn lösen, was bedeutet, dass der Patient dasfestsitzende kieferorthopädischeGerät gebrochen hat, sollte eine festsitzende kieferorthopädische festsitzende kieferorthopädische Vorrichtung erneut an den Zähnen angebracht werden. Dies führt zu einer fehlerhaften Zahnbewegung und stoppt den Behandlungsprozess. In einigen Fällen kann es die Mundschleimhaut reizen und ist bei Wiederholung schädlich für den Zahnschmelz.

kieferorthopädisches essen

Es ist zu beachten, dassfestsitzende kieferorthopädischeGeräte so fest an den Zähnen haften, dass sie sich von normalen Lebensmitteln nicht leicht lösen lassen. Zahnschmerzen nach dem Einsetzen des  festsitzenden kieferorthopädischenGeräts und nach jeder Sitzung zur Aktivierung des festsitzenden kieferorthopädischen Geräts sind normal und klingen nach einigen Tagen ab. Bei unerträglichen Schmerzen kann man Schmerzmittel wie Paracetamol verwenden Während der festsitzenden  kieferorthopädischenBehandlung sollten Sie vermeiden, alle Arten von Kernfrüchten, Süßigkeiten, Mais, Oliven, Toast, Pizza, klebrigen Lebensmitteln wie Gaz und Sohan zu essen. Um Kernfruchts wie Kirschen, Pfirsiche und Mandeln zu essen, entfernen Sie zuerst den Kern und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Um Sandwiches und Früchte wie Äpfel, Karotten und Nüsse wie Haselnüsse und Pistazien zu essen, schneiden sie in kleine Stücke und kauen Sie sie mit den hinteren Zähnen.

kieferorthopädische diät

Welche Arten von Lebensmitteln kann man während der Behandlung essen?

Der Zahnarzt gibt Ihnen alle notwendigen Erklärungen bezüglich der Art der Lebensmittel, die während der Behandlung verzehrt werden können. Dazu gehören:

  • Verbieten Sie, Kaugummi zu kauen und klebrige Schokolade, Gaz, Sohan, Stuck-Pot, Brötchenbrot zu essen.
  • Schneiden Sie das Essen und die Früchte in kleine Stücke und legen Sie sie auf die hinteren Zähne.
  • Vermeiden Sie es, Lebensmittel und Obst wie Pizza, Sandwiches, Brot oder Toast, Äpfel, Gurken, Kohl und Mais an den Vorder- und Unterzähnen zu beißen.
  • Entfernen Sie zuerst den Kern der Kernfrüchte wie Pfirsiche, gelbe Pflaumen, Schlehen, Datteln und Oliven, schneiden Sie die Früchte dann in kleine Stücke und kauen Sie mit den hinteren Zähnen.
  • Um Nüsse wie Pistazien, Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse und Samen zu essen, entfernen Sie ihre Haut und legen Sie sie auf die hinteren Zähne.
  • Stellen Sie sicher, dass sich keine Steine, Hühnerknochen, getrocknetes Brot oder steifes Fleisch in der Mahlzeit befinden.
  • Vermeiden Sie es, Bleistifte, Kugelschreiber und Spielzeug in den Mund zu nehmen.

Häufig gestellte Fragen zur Ernährung in der kieferorthopädischen Behandlung

Welche Lebensmittel sind während der kieferorthopädischen Behandlung hilfreich?

Es wird empfohlen, Milchprodukte zu essen, die Kalzium, Vitamin D und Kalium enthalten.

 Warum ist das Essen von Popcorn während der kieferorthopädischen Behandlung verboten?

Für Personen, die sich einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehen, kann die Popcornkerne lange Zeit stecken bleiben, was zu einer sehr schmerzhaften Schwellung des Zahnfleischgewebes führt, und manchmal müssen sogar die Drähte gelöst werden, um den Bereich zu reinigen. Und auchPopcornkerneführen dazu, dass die Klammern gebrochen werden.

Was sind die Verhaltensregeln für die Ernährung während der kieferorthopädischen Behandlung?

Man sollten weiche Lebensmittel und verschiedene Suppen essen. Während der kieferorthopädischen Behandlung muss man keine süßen und klebrigen oder festen Lebensmittel, Nüsse, Karamell- und Erdnussbutterdesserts essen.

Ist das Essen von Fastfood wie Kentucky Filet zum Zeitpunkt der Behandlung problematisch?

Es ist am besten, Fastfood wie Kentucky-Filet vor dem Essen in kleine Stücke zu schneiden, um die kieferorthopädischen Geräte nicht von den Zähnen zu lösen.

Kann man während der kieferorthopädischen Behandlung farbige Säfte wie Kirschsaft trinken?

Ja, aber man sollte die Zähne sofort nach dem Verzehr von farbigen Lebensmitteln waschen und wenn möglich Mundwasser verwenden.

kann man während der kieferorthopädischen Behandlung Snacks oder klebrige Lebensmittel essen?

Nein, während der kieferorthopädischen Behandlung sollte man nicht Chips und klebrige Lebensmittel essen.

author-avatar
About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.