Gesundheit In Der Kieferorthopädie

Zähneputzen während der festsitzenden Kieferorthopädie

zähneputzen während der festsitzenden kieferorthopädie

Wenn Sie sich in einer festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung befinden, sollten Sie wissen, dass nach Beginn der Behandlung neben Ihren Zähnen auch Ihre Kieferorthopädie einer besonderen Pflege bedarf. Kieferorthopäden sind der Meinung, dass Patienten, die sich kieferorthopädisch behandeln lassen, während der Behandlung mehr auf die Zahn- und Mundhygiene achten sollten. Denn in dieser Zeit sind die Zähne verstärkt Bakterien und Karies ausgesetzt. Wenn Sie also die Zeit der kieferorthopädischen Behandlung erfolgreich abschließen und gesunde und gepflegte Zähne haben wollen, sollten Sie die Empfehlungen zur Sauberhaltung der Kieferorthopädie beachten. Im Folgenden besprechen wir einige wichtige Punkte zum richtigen Zähneputzen während der festsitzenden Kieferorthopädie.

Wie bereits erwähnt, bedürfen der Mund und die Zähne während der festsitzenden Kieferorthopädie mehr Pflege und Hygiene. Aber die meisten Patienten stehen vor Fragen wie: Wie soll man die richtige Hygiene einhalten? Wie putzt man die Zähne während der festsitzenden Kieferorthopädie richtig? Wie reinigt man kieferorthopädische Zahnspangen und Drähte? Hier versuchen wir, diese Fragen auf der Grundlage von Untersuchungen und Informationen von Kieferorthopäden zu beantworten, damit Patienten mit weniger Sorgen und mehr Informationen diese Behandlung sicher beenden können.

zähneputzen während der festsitzenden kieferorthopädie

Richtige Methode des Zähneputzens während der festsitzenden Kieferorthopädie

Laut Kieferorthopäden unterscheidet sich das Zähneputzen während der festsitzenden Kieferorthopädie aufgrund der vorhandenen kieferorthopädischen Zahnspange und Drähte vom normalen Zähneputzen. Beim Zähneputzen mit einer festsitzenden Kieferorthopädie gibt es einige Punkte zu beachten.

  1. Während einer festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung sind die Zähne und das Zahnfleisch empfindlicher, daher sollten Sie eine weiche Zahnbürste verwenden.
  2. Halten Sie die Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel zu Ihrem Zahnfleisch und beginnen Sie mit dem Putzen der Zahnspange und der Zähne. Versuchen Sie, sich etwa 10 Sekunden Zeit zu nehmen, um jeden Zahn zu reinigen, und machen Sie eine kreisende Bewegung mit der Zahnbürste an jedem Zahn.
  3. So reinigen Sie Zahnspangen und Drähte auf den Zähnen: Drücken Sie die Zahnbürste leicht an, so dass die Borsten der Zahnbürste in den Raum zwischen den Zahnspangen und Drähten einsinken und bewegen Sie die Zahnbürste dann vorsichtig, um den gesamten Raum dahinter zu reinigen.
  4. Kieferorthopäden empfehlen die Verwendung von fluoridhaltiger Zahnpasta während einer festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung. Diese Zahnpasta reinigt Ihren Mund von allen Bakterien und Mikroben und reduziert so das Risiko von Karies und Löchern.
  5. Während einer festsitzenden kieferorthopädischen Behandlung ist auch das Zahnfleisch sehr empfindlich und muss gereinigt werden, da es den Bakterien ausgesetzt ist. Dazu sollte das Zahnfleisch mit einer speziellen Zahnbürste, die dem Patienten vom Kieferorthopäden vorgestellt wird, sanft gebürstet werden.
  6. Eine weitere Empfehlung, die Patienten befolgen sollten, ist die Verwendung von so genannten „Interdental“-Zahnbürsten, die zur Reinigung der Zahnzwischenräume und zwischen Zähnen und Drähten verwendet werden. Denn in diesen Bereichen sammeln sich die meisten Bakterien an und verursachen Karies und Schäden. Die Methode zur Verwendung dieser Zahnbürste ist wie folgt: Nehmen Sie die Zahnbürste senkrecht und führen Sie sie sanft in den Raum zwischen den Zähnen und den Drähten ein, und indem Sie sie senkrecht bewegen, reinigen Sie den Raum zwischen den Zähnen und den Drähten.
  7. Nach jeder Mahlzeit sollten die Zähne mit fluoridhaltiger Zahnpasta gereinigt werden und alle oben genannten Punkte sollten jedes Mal beachtet werden. Sie sollten drei Mal am Tag die Zähne putzen. Versuchen Sie auch, Ihre Zähne vor dem Schlafengehen zu putzen, denn wenn die Mundhöhle vor dem Schlafengehen nicht gereinigt wird, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich während der Nacht Karies im Mund bildet.

Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen, können Sie Ihre festsitzende kieferorthopädische Behandlung erfolgreich abschließen.

Merkmale einer geeigneten Zahnbürste während einer kieferorthopädischen Behandlung

Verwenden Sie immer eine Zahnbürste mit weichen Borsten, die sanft über Zähne und Zahnfleisch gleitet. Diese Art von Zahnbürste hat kurze und feste mittlere Borsten. In diesem Fall wird der Raum rund um die kieferorthopädischen Zahnspangen und Drähte gut gereinigt. Die kieferorthopädische Zahnbürste hat eine runde und lange Spitze und reinigt Zähne und Zahnfleisch gut. Sie können auch eine elektrische Zahnbürste verwenden. Achten Sie aber darauf, die Leistung dieser Geräte so einzustellen, dass die Drähte und Zahnspangen nicht beschädigt werden.

Der Zahnbürstengriff sollte gut und bequem in der Hand liegen. So dass es einfach zu bedienen ist. Beachten Sie, dass der rechtzeitige Wechsel der Zahnbürste zur Aufrechterhaltung einer guten Mundhygiene beiträgt.

Häufig gestellte Fragen zum Zähneputzen während der festsitzenden Kieferorthopädie

1-Was sind die Kriterien für die Auswahl einer Zahnbürste während der Kieferorthopädie?

Das Wichtigste ist die Wahl einer weichen Zahnbürste, dann die Größe der Zahnbürste und schließlich die Form des Zahnbürstengriffs. Die weiche Zahnbürste hat einen besseren Zugang zu den verschiedenen Bereichen zwischen den Zähnen und reizt auch das Zahnfleisch nicht.

2-Kann eine elektrische Zahnbürste während einer kieferorthopädischen Behandlung verwendet werden?

Elektrische Zahnbürsten, vor allem für Kinder, helfen bei der Reinigung von Zahnspangen und Drähten und animieren sie außerdem zur Mundhygiene. Sie müssen diese Geräte so einstellen, dass sie die Drähte oder Zahnspangen nicht beschädigen oder verschieben.

3-Wie können wir unsere Zähne reinigen, wenn keine Zahnbürste verfügbar ist?

Wenn keine Zahnbürste zur Verfügung steht und es nicht möglich ist, nach dem Essen die Zähne zu putzen, nehmen Sie etwas Wasser in den Mund und spülen Sie ihren Mund aus, um Nahrungsreste aus dem Mund zu entfernen.

4-Ist der Typ der Zahnbürste während der kieferorthopädischen Behandlung sehr wichtig?

Nein, es ist immer wichtiger, wie Sie Ihre Zähne putzen.

5-Kann Zahnseide während der Kieferorthopädie verwendet werden und wie?

Ja. Führen Sie die Zahnseide unter dem Draht zwischen den beiden Zähnen hindurch und bewegen Sie sie vorsichtig auf und ab, wobei Sie eine c-förmige Bewegung ausführen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Zahn. Bewegen Sie die Zahnseide während einer kieferorthopädischen Behandlung niemals in Sägeform.

Dr Jamilian Kieferorthopade

About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.