Kinderzahnheilkunde

Milchzahntrauma

milchzahntrauma

Manche Schläge gegen die Milchzähne Ihres Kindes bleiben vor Ihren Augen verborgen. Wenn Ihr Kind beim Spielen oder Spaziergang im Kiefer- und Gesichtsbereich verletzt wird, achten Sie darauf, dass Sie die Milchzähne Ihres Kindes überprüfen. Achten Sie auf Zahnverfärbungen, Zahnverschiebungen und Zahnlockerungen. Manchmal ist der Stoß auf einen Milchzahn so stark, dass der Zahn herausfällt. In diesen Fällen legen Sie den Zahn in eine Tasse Milch und bringen Sie das Kind zum Zahnarzt.

Die Pflege eines Milchzahns ist ebenso wichtig wie die Pflege des Hauptzahns. Ordentliche Zähne im Erwachsenenalter stehen nämlich im direkten Zusammenhang mit dem rechtzeitigen Wachstum, ja sogar mit dem Fallen und dem Ersatz von Milchzähnen.

milchzahntrauma

Laterale Luxation oder Verschiebung in den Milchzähnen

Bei dieser Art der Verschiebung nach dem Trauma geht die Krone normalerweise zum Palatal und die Wurzel zum Bukkal, so dass die Wurzel des verlagerten Milchzahns nicht zur bleibenden Zahnknospe geht, sondern in seltenen Fällen, insbesondere wenn sich ein Fremdkörper wie Schnuller im Mund des Kindes befindet, kann das in entgegengesetzter Richtung passieren. Die beste Behandlung besteht darin, die Zähne 2-3 Wochen lang mit Fingerdruck und Schiene neu zu positionieren. Wenn für Sie keine Schiene möglich ist, sollten Sie prüfen, ob eine okklusale Störung des Traumas aufgetreten ist.

Wenn Sie okklusale Störungen haben und sich beispielsweise lange nach dem Trauma und der Bildung des Gerinnsels nicht neu positionieren können, extrahieren Sie den Zahn. Wenn Sie keine okklusalen Störungen haben, die normalerweise bei jüngeren Kindern aufgrund von offenem Biss oder overjet, können Sie den Zahn in Ruhe lassen, um ihn mit dem Druck der Zunge neu zu positionieren.

Wenn Sie sich für die Pflege von Milchzähnen entscheiden, sollten Sie sich eine gute Mundhygiene beibringen lassen und sich 2 Wochen lang weich ernähren. Berücksichtigen Sie das Risiko von Pulpaverlust und Nekrose und informieren Sie die Eltern.

welche funktion haben milchzähne

Welche Funktion haben Milchzähne?

Sie müssen Ihre Kinder wissen lassen, dass primäre Zähne oder Milchzähne nach einer Weile ausfallen und die Hauptzähne ersetzt werden. Dieser Prozess ist schmerzlos und verläuft langsam. Wenn ein Kind klein ist, sind die Zähne klein und passen mit seinem Kiefer an. Wenn das Kind ein Säugling ist, hat es nicht mehr als ein paar kleine Milchzähne, da der Säugling keinen Bedarf an Kauen hat. Mit 2 oder 2,5 Jahren sind die Milchzähne vollständig und zum Kauen von weichen Lebensmitteln geeignet.

Wenn ein Kind etwa 10 Jahre alt ist, wächst sein Kiefer und diese kleinen Milchzähne haben nicht mehr die richtige Schönheit und Funktion. So beginnen größere und bleibende Zähne zu wachsen und ersetzen Milchzähne. Daher sind die beiden wichtigsten Funktionen von Milchzähnen in der Kindheit die Erhaltung der Schönheit und das Kauen von weichen Lebensmitteln. Darüber hinaus helfen diese Zähne, zu sprechen und bestimmte Wörter auszusprechen.

Dr Jamilian Kieferorthopade

About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.