Kieferanomalien

Kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung

kieferorthopädische behandlung der kinnabweichung

Eine Gesichtsasymmetrie im Unterkiefer oder in der Symphyse wird als Kinnabweichung bezeichnet. In diesen Fällen kann ein erfahrener Kieferorthopäde die kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung entsprechend den spezifischen Bedingungen des jeweiligen Patienten planen. Kiefergelenkprobleme können auch zu einer Kinnabweichung führen. Skelettanomalien und Gesichtsverletzungen können ebenfalls eine Abweichung des Unterkiefers verursachen.

Die Ursachen für eine Kinnabweichung können angeboren oder adventiv sein. Adventive Abweichung des Kinns tritt auf, wenn der Kiefer gebrochen und dann unsachgemäß verheilt ist. Manchmal können die Muskeln auf einer Seite des Gesichts schwächer als auf einer anderen sein. In diesem Fall liegt auf dieser Seite eine Kinnabweichung vor. Wenn ein Patient einen hinteren Kreuzbiss hat, der nicht rechtzeitig behandelt wurde, kann dies zu einer Kinnabweichung führen.

kieferorthopädische behandlung der kinnabweichung

Kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung

Kieferorthopädische Behandlung der Kinnabeweichung

Zur Behandlung von Kinnabweichungen im Kindesalter werden Behandlungen eingesetzt wie: Korrektur des hinteren Kreuzbisses mittels Kieferorthopädie. Die Verwendung eines funktionellen Hybridgeräts ist auch bei der Verbesserung der Kinnabweichung nützlich.

Wenn die Kinnabweichung in der Kindheit von einem Kieferorthopäden richtig diagnostiziert wird, ist ihre kieferorthopädische Behandlung durch den besten Kieferorthopäden möglich. Bitte beachten Sie, dass nach der Pubertät eine kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung allein das Problem nicht lösen kann und auch eine chirurgische Behandlung durchgeführt werden muss. In diesen Fällen wird die Orthochirurgie unter der Aufsicht des Kieferorthopäden durchgeführt.

Daher sollten Kinder, deren Kinnabweichung von einem Kieferorthopäden diagnostiziert wird, vor der Pubertät mit der kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichung beginnen. Auf diese Weise brauchen diese Kinder im Erwachsenenalter keine Chirurgie oder Orthochirurgie. Darüber hinaus wird weniger Zeit und Geld für die Behandlung der Kinnabweichung des Patienten aufgewendet.

Schritte der kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichung zusammen mit Chirurgie

Patienten mit Kinnabweichungsproblemen werden zunächst vom Kieferorthopäden und dann von einem Kiefer- und Gesichtschirurgen untersucht. Nach der notwendigen medizinischen Bildgebung, die den Facharzt über das Ausmaß der Abweichung und die Faktoren, die die Abweichung verursachen, informieren, wird der entsprechende Behandlungsplan vom Kieferorthopäden vorgelegt. Vor der Chirurgie sollte eine kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung durchgeführt werden, um den Kiefer und die Zähne auf die Chirurgie vorzubereiten. Diese Art der kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichungen unterscheidet sich stark von der üblichen Kieferorthopädie.

Nach der kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichung wird eine Chirurgie des Kieferknochens durchgeführt, um den Kiefer auszurichten und seinen Zustand zu verbessern. Bei dieser Chirurgie kann auch Knochentransplantation eingesetzt werden.

vor und nach einer kinnabweichung

Vor und nach einer Kinnabweichung

Chirurgie der Kinnabweichung

Wenn die kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung genau und vom besten Kieferorthopäden durchgeführt wird, kann sie sowohl die Chirurgie als auch die postoperative Genesung sehr unterstützen. Nach der Kieferchirurgie ist eine kurze kieferorthopädische Behandlung erforderlich, um die Behandlung abzuschließen.

Wenden Sie sich also unbedingt an einen qualifizierten und erfahrenen Kieferorthopäden, um eine Kinnabweichung zu behandeln. Um Kieferchirurgie und Orthochirurgie zu vermeiden, sollten Sie mit der kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichung vor der Pubertät beginnen.

Häufig gestellte Fragen zur kieferorthopädischen Behandlung der Kinnabweichung

1-Kann die Kinnabweichung mit Hilfe einer kieferorthopädischen Behandlung verbessert werden, ohne dass eine Chirurgie erforderlich ist?

Glücklicherweise entwickelt sich die Zahnmedizin ständig weiter. Vor der Pubertät kann ein erfahrener Kieferorthopäde die Kinnabweichung mit Hilfe von orthopädischen Behandlungen des Kiefers und des Gesichts ohne Chirurgie durchführen. Dies kann zu erstaunlichen Behandlungsergebnissen führen.

2-Können kieferorthopädische Behandlungen bei der Behandlung der Kinnabweichung helfen?

Ja, Kieferorthopädie wird vor der Pubertät empfohlen, um Zahn- oder Kieferfehlstellungen zu korrigieren oder ein unausgewogenes Wachstum des Ober- und Unterkiefers auszugleichen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Korrektur eines schwachen oder eingesunkenen Kinns nicht immer allein durch eine kieferorthopädische Behandlung möglich ist.

3-Kann die kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung die Form des Gesichts verändern?

Eine kieferorthopädische Behandlung vor der Pubertät und eine kieferorthopädische Behandlung zusammen mit einer Chirurgie in der Pubertät, die zur Korrektur der Kinnabweichung eingesetzt wird, werden das Gesicht definitiv verändern und die gewünschte Schönheit schaffen.

4-Beschränkt sich die kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung nur auf die Ausrichtung der Zähne?

Nein, die kieferorthopädische Behandlung ist eine Wissenschaft und Technologie, die über die Ausrichtung der Zähne hinausgeht. Durch die Ausrichtung Ihrer Zähne und Kiefer können Brackets einen positiven Einfluss auf die Form und die Eigenschaften Ihres Gesichts haben. Die Bewegung des Kieferknochens ist vor der Pubertät mit kieferorthopädischen Geräten möglich.

5-Wird Chirurgie gleichzeitig mit kieferorthopädischer Behandlung empfohlen, um eine Kinnabweichung zu verbessern?

Da sich Kieferorthopädie und Chirurgie bei Patienten mit einer Kinnabweichung gegenseitig ergänzen können, schaffen diese zwei Chirurgie zusammen ein attraktives Gesicht für Sie. Wenn Sie jedoch eine kieferorthopädische Behandlung der Kinnabweichung im Kindesalter beginnen, brauchen Sie keine Kinn- und Kieferchirurgie mehr.

6-Ist die Kinnabweichung angeboren oder adventiv?

Eine Kinnabweichung ist in der Regel adventiv und wird durch eine Unterkieferfraktur und deren ungünstige Verheilung verursacht. Aber manche Säuglinge werden mit einer Kinnabweichung geboren. In diesen Fällen wird den Eltern empfohlen, ihre Kinder im Alter von 8 oder 9 Jahren zu einem ausgebildeten Kieferorthopäden mitzubringen.

author-avatar
About Dr Jamilian Kieferorthopade

Dr. Jamilian, ein Kieferorthopäde, ist auf kieferorthopädische Chirurgie sowie Kiefer- und Gesichtsanomalien spezialisiert und Vollzeitprofessor in der Abteilung für Kieferorthopädie der School of Dentistry der Islamic Azad University. Er hat ärztlische Atteste im Iran und in Europa erhalten und ist Mitglied der iranischen, amerikanischen und europäischen kieferorthopädischen Vereinigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.